• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg

27.12.2017 - TH_Verkehrsunfall

Datum: 27. Dezember 2017
Uhrzeit: 08:39 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße, Leerhafe
Einsatzkräfte: OF Leerhafe (StLF 20/25, MZF)
OF Ardorf
(TLF 16/25)
OF Wittmund
(TLF 3000)

Einsatzbericht:


n Leerhafe hat sich am Mittwoch gegen 8:35 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem je ein Mann schwer und leicht verletzt wurde. Dabei fuhr ein 49-jähriger Wittmunder mit seinem VW Up die Klosterstraße in Leerhafe entlang. Im Bereich der Hauptstraße (L11) fuhr er nach den bisherigen Ermittlungen in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit einem bevorrechtigten Ford, der aus Richtung Friedeburg kam. Durch den Aufprall wurde der Ford gegen eine Straßenlaterne und ein Verkehrsschild geschleudert. Nachdem der VW-Fahrer durch den Rettungsdienst und die FFW Leerhafe erstversorgt worden war, wurde er in ein Krankenhaus transportiert. Der ebenfalls 49-jährige Fordfahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die L11 knapp zwei Stunden voll gesperrt werden.

-Polizeibericht-